Unsere Schule

Käthe Kollwitz Grundschule Nauen

 

Die Käthe – Kollwitz - Grundschule befindet sich inmitten der Altstadt, an einem traditionellen Schulstandort. Zusammen mit den ebenfalls aus Backstein errichteten Gebäuden der St. Jakobi Kirche und des Pfarrhauses bildet sie ein bauliches Ensemble, das den Martin- Luther- Platz umschließt. Zur Einhundertjahrfeier wurde die umfassende Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes eingeleitet. Durch die Erneuerung des Platzes und der Schulfassade im Jahre 2001 wurde die Ensemblewirkung gesteigert. Der im Jahre 2004 mit Fördermitteln aus dem ZIS- Programm neu gestaltete Schulhof ist heute beliebter Spielplatz der Kinder aus der Altstadt.

Aufgrund der zentralen Lage und der langjährigen Schultradition ist die Käthe – Kollwitz - Grundschule zu einer festen Größe in der Altstadt geworden. Es lernen hier Kinder aus allen sozialen Schichten. Viele Nauener Großeltern, Mütter und Väter haben diese Schule besucht und wollen auch ihre Kinder hier beschult wissen. Die Pflege von Traditionen und die Aufgeschlossenheit für Neues prägt die Arbeit an der Schule. Seit Jahren wird unsere Schule bei der Durchführung kultureller Höhepunkte der Stadt aktiv mit einbezogen  und repräsentiert so das Leben und Lernen der hiesigen Grundschüler.

Mehr Zeit zum Fordern und Fördern, zum Lernen und Leisten

Wir sind eine verlässliche Halbtagsgrundschule (VHG)

  • Offener Tagesbeginn von 7.15 bis 7.35 Uhr
  • Blockunterricht von 90 Minuten mit individuellen Pausen
  • Ausgedehnte Spiel- und Bewegungspausen
  • Gemeinsames Frühstück
  • Mittagsband mit Freizeitangeboten und Möglichkeit der Esseneinnahme
  • Pädagogisch geleitete Hausaufgabenbetreuung
  • Stütz- und Förderkurse
  • Begabten- und Talentförderung in vielfältigen Arbeitsgemeinschaften
  • Individuelle Förderung der Lernanfänger durch häufige Doppelbesetzung                                              von Lehrern und Erziehern in Klasse 1 u. 2
  • Wochenausklang Klassen 1 bis 4 mit einer „Lesestunde“
  • Garantierte Betreuung aller Schüler von 7.15 bis 13.30 Uhr

Eine Betreuung darüber hinaus ist mit einem zusätzlichen Betreuungsvertrag möglich